Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 16. April 2019 * Das C.A.R.M.E.N.-Mitglied, die Erdwärme Gemeinschaft Bayern e.V. hat ein neues Video veröffentlicht. Einfach und verständlich erklärt es die Funktionsweise der Erdwärme zur Beheizung jeglicher Gebäudetypen im Neubau und Bestand. Drei technische Optionen stehen Interessierten dabei zur Verfügung: Erdwärmesonden, Flächenkollektoren oder Grundwasserwärmepumpen. Die Wahl richtet sich i. d. R. nach den Gegebenheiten vor Ort, nach wirtschaftlichen Aspekten und der verfügbaren Fläche.

Aktualisierung MarktübersichtStraubing, 1. April 2019 * Regelmäßig erstellt C.A.R.M.E.N. e.V. eine Übersicht zu den am Markt erhältlichen (Batterie-)Speichersystemen. Die Marktübersicht steht für jeden frei zum Download zur Verfügung und wird von Verbrauchern als Orientierungshilfe genutzt.

Mit Ihrer Teilnahme und der Übermittlung der Produktdaten bieten wir Ihnen einen transparenten und einfachen Zugang zu Interessenten.

Um die Aktualität der Daten zu gewährleisten wird die Marktübersicht in den nächsten Wochen umfassend überarbeitet. Vom 1. bis zum 30. April 2019 findet die neue Datenabfrage bei den Herstellern von Batteriespeichersystemen statt. Sie möchten in die neue Version der Marktübersicht mit Ihren aktuellen Speichersystemen aufgenommen werden?

DSC 0532 bearbeitetStraubing, 29. März 2019 * Am Dienstag, den 26. März trafen sich Vertreter der Länderenergieagenturen und weiterer Beratungseinrichtungen zum zweitägigen Austausch in Straubing. Ziel der zweimal jährlich stattfindenden Treffen ist neben dem fachlichen Dialog das Anstoßen gemeinsamer Kooperationen. Auf der Agenda standen am Dienstag der Erfahrungsaustausch, unter anderem zu den Themen Akzeptanz und Erkenntnisse zu Freiflächenanlagen sowie der Öffnung der Länderklausel. Darüber hinaus wurden die Einführung eines Solarchecks, eines Solarkatasters sowie eines Freiflächenkatasters in unterschiedlichen Bundesländern im Rahmen von Förderprogrammen erörtert.

14 2018Straubing, 28. März 2019 * Im Rahmen der laufenden Studie „Flächenanalyse Windenergie an Land“ hat das Umweltbundesamt (UBA) ein Positionspapier zu den Auswirkungen von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und Siedlungen veröffentlicht. Die Publikation kommt zum Ergebnis, dass pauschale Abstandsregeln den Ausbau der Windenergie ins Stocken bringen. Stattdessen empfehlen die Autoren eine standortspezifische Prüfung der Gesundheits- und Umweltschutzbelange.

Straubing, 26. März 2019 * Am Freitag, den 5. April 2019 veranstaltet das Umweltbundesamt (UBA) von 10:00 bis 12:00 Uhr ein Webinar zum IPCC-Bericht 1,5 °C Globale Erwärmung (SR1.5). Das Web-Seminar richtet sich an Multiplikatoren und Multiplikatorinnen, um sie bei der Kommunikation der Kerninhalte und –botschaften an die Öffentlichkeit zu unterstützen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok