Wie wird Biogas fit für die Zukunft? Ihre Konzepte sind gefragt!

C.A.R.M.E.N. e.V. plant WebSeminarreihe mit Fokus auf Praxisbeispielen – Bewerbungsaufruf für Biogasanlagenhersteller

Für die Biogasbranche ist momentan sowohl eine spannende als auch eine schwierige Zeit. Die ersten Anlagen standen Ende 2020 nach 20 Jahren gesicherter EEG-Vergütung vor der Frage: Wie soll es weitergehen?

Hierzu hat C.A.R.M.E.N. e.V. zusammen mit der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Fachhochschule Münster im Rahmen des REzAB-Projektes (Repoweringmaßnamen hinsichtlich zukünftiger Aufgaben von Biogasanlagen) letztes Jahr einen Leitfaden herausgegeben, der sieben mögliche Zukunftskonzepte vorstellt sowie in einer WebSeminarreihe detailliert zu jedem Konzept informiert. Darauf aufbauend möchten wir nun in die Praxis gehen und suchen bereits umgesetzte Projekte, die zeigen, wie Biogasanlagen nach Ende der Förderperiode 1 wirtschaftlich weiterbetrieben werden können.

Sind Sie Hersteller oder Projektierer in der Biogasbranche?

Bringen Sie ein interessantes und zukunftsfähiges Konzept für Betreibende von Biogasanlagen mit, welches bereits in der Praxis umgesetzt wurde?

Möchten Sie dieses Konzept vorstellen und damit die Zukunftsfähigkeit von Biogas unterstützen?

Dann füllen Sie gerne unverbindlich unser Formular aus!

Aus allen Rückmeldungen werden wir eine Auswahl treffen, die wir dann gerne mit Ihnen zusammen Betreiberinnen und Betreibern im Rahmen einer WebSeminarreihe vorstellen würden. Lassen Sie uns zusammen nach Lösungen suchen! Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis zum 30. Juni 2021!



























    Hinweis: Durch die Bewerbung entsteht kein Anspruch darauf, in einer C.A.R.M.E.N. - Veranstaltung auftreten zu können.




    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.