Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Das 10.000 Häuser-Programm (EnergieBonusBayern) bietet Eigentümern von Ein- und Zweifamilienhäusern Zuschüsse für Sanierungen in Bestandsgebäuden bzw. für Neubauvorhaben sowie die Erst-/ oder Ergänzungsinstallation von PV-Batteriespeichersystemen sowie die Installation von E-Ladesäulen.

Wer sein altes ineffiziente Heizungssystem umstellt und auf die Nutzung Erneuerbarer Energien oder Nahwärme aus  Erneuerbaren Energien setzt, kann seit 01. Januar 2020  mit höheren Zuschüssen rechnen. Dies ermöglicht das seit 2016 bestehende Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE), das an das KfW-Programm "Erneuerbare Energien Premium" anknüpft. Die Richtlinie APEE erhöht die jeweiligen Fördersätze des KfW-Programms um nun 30%, statt wie bisher um 20%.
Mit der Erhöhung des Zusatzbonus für Holzfeuerung, Solarthermie, Wärmepumpen und Nahwärmenetze soll dem Modernisierungstau im Gebäudebestand entgegengewirkt und stärkere Marktimpulse gesetzt werden.

Mit Hilfe des Umweltbonus soll der Absatz neuer und junger gebrauchter Elektrofahrzeuge gefördert werden, um Beiträge zur Luftreinhaltung sowie zur Stärkung der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen zu leisten.

 

Mit dem Programm "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" werden Investitionen innerhalb Deutschlands gefördert, welche die Strom- oder Wärme­effizienz deutlich erhöhen und damit zur Senkung des Energie­verbrauchs beitragen: Von hocheffizienten Standard­komponenten bis zu komplexen Systemlösungen: 

Ab Juli 2017 bis Ende 2020 fördert das BAFA die Planung und den Bau hochinnovativer multivalenter Wärmenetzsysteme der vierten Generation, sofern diese bestimmte Anforderungen erfüllen, die eine hocheffiziente und umweltschonende Bereitstellung von Wärme und Kälte sicherstellen. Das Programm zielt auf größere Modellvorhaben ab, die als Entwicklungsvorhaben eine Brücke zwischen Forschung und Praxis bilden sollen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.