Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


59 1Ansbach, 6. Dezember 2018 * Bei der gemeinsamen Veranstaltung vom C.A.R.M.E.N. e.V. und der Regierung von Mittelfranken am Dienstag, den 4. Dezember 2018 konnten sich die Teilnehmenden zum Thema „Energiewende in der Verwaltung“ informieren. Unter dem Motto „Verwaltungen klimafit machen“ standen Themen wie Ressourceneinsparung im Büro, nachhaltige Beschaffung, Mitarbeitersensibilisierung sowie Möglichkeiten einer effizienten Fortbewegung im Fokus. Die Anwesenden nutzten die Gelegenheit, sich rege über Herangehensweisen, Tipps und Kniffe für mehr Nachhaltigkeit in der eigenen Verwaltung auszutauschen.

C.A.R.M.E.N. e.V. nawaros Dezember 2018 Kopie Seite 1Straubing, 4. Dezember 2018 * Die Dezember-Ausgabe des C.A.R.M.E.N.-Newsletters "nawaros" ist erschienen. Die Vorteile eines EnergieEffizienzNetzwerks für Hotels im Bayerischen Wald: „Eingesparte Energie ist nicht nur eine Alternative, sondern eine Perspektive." Das Potenzial von Power to Gas in der Praxis und der Nutzen nachhaltiger Werkstoffe für die Produktion. Diese und weitere spannende Themen finden Sie in unserem Newsletter.

Engagierte Hoteliers gesucht: C.A.R.M.E.N. e.V. initiiert EnergieEffizienzNetzwerk für Hotels im Bayerischen Wald

58 2018 1Regen, 3. Dezember 2018 * Am Mittwoch, den 28. November lud C.A.R.M.E.N. e.V. zum Infoabend für Hoteliers im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum in Regen. Drei Vorträge, ein reger Austausch und viele Diskussionsbeiträge prägten die zweistündige Veranstaltung zum EnergieEffizienzNetzwerk für Hotels im Bayerischen Wald. Bis zu 15 Hotels haben im Rahmen des geplanten Netzwerks die Möglichkeit, sich über energetische Themen auszutauschen, gemeinsam effizienter zu werden und Energie sowie Kosten einzusparen.

57 2018 2Straubing, 27. November 2018 * „Für eine erfolgreiche Energiewende braucht es alle Möglichkeiten, auch Power to Gas“ – so lautete das abschließende Fazit des C.A.R.M.E.N.-Fachgesprächs „Power to Gas in der Praxis – Potenzial und Erfahrungsbericht“. Die Veranstaltung mit Exkursion fand in Kooperation mit Bayern Innovativ am 20. November 2018 in Haßfurt statt. 50 Interessierte nutzten den Dienstagnachmittag, um sich über die Zukunftstechnologie zu informieren und auszutauschen.

56 2018Straubing, 8. November 2018 * Ein effizienter Umgang mit Rohstoffen und Materialien ist eine Chance für Unternehmen ihre Wirtschaftlichkeit zu verbessern und damit gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Aus diesem Grund trafen sich am 7. November 2018 Vertreter verschiedener Unternehmen und Institutionen in Straubing, um sich über eine nachhaltige Wirtschaftsweise zu informieren und bei einem gemeinsamen Frühstück auszutauschen. Das Unternehmerfrühstück fand anlässlich der Wanderausstellung „Ressourceneffizienz – Weniger ist mehr!“, welche derzeit im Schaufenster NAWAREUM besichtigt werden kann, statt. Es wurde gemeinsam vom Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ), C.A.R.M.E.N. e.V. und dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) organisiert und durch die IHKs in Niederbayern und der Oberpfalz unterstützt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok