Ort

IHK-Stammhaus, Max-Joseph-Str. 2, München

Mehr Informationen

Zur Anmeldung

Datum

29 Feb 2024

Uhrzeit

14:00 - 17:00

Labels

C.A.R.M.E.N. e.V. mit dabei

Die Zukunft gestalten – Bioökonomie für bayerische Unternehmen

Erfahren Sie, wie die Bioökonomie innovative Wege für nachhaltiges Wirtschaften eröffnet und welche Chancen sie für bayerische Unternehmen bereithält. In Kooperation mit C.A.R.M.E.N. e.V., der Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung, informiert die IHK für München und Oberbayern zu konkreten Anwendungsmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe in der Wertschöpfungskette.

13:30 Uhr: Start Registrierung und Pre-Opening “Marktplatz Bioökonomie”:
Austausch mit Expert*innen aus der Praxis und anderen Interessierten.

14:00 Uhr: Gemeinsamer Rundgang durch den Marktplatz und Begrüßung:
Dr. Manfred Gößl, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern

14:40 Uhr: Keynote von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger:
Chancen und Potentiale der Bioökonomie für Bayerns Wirtschaft

15:00 Uhr: Strategie.Bioökonomie.Bayern.: Umsetzung – Fortschritt – Ausblick
Dr. Christian Geltinger, Stellv. Referatsleiter.

15:20 Uhr: Kaffee- und Netzwerkpause mit biobasierter Produktschau
Besucher können innovative Produkte erleben und sich mit Experten austauschen. Die C.A.R.M.E.N.-Wanderausstellung “Bioökonomie” ergänzt das Angebot.

16:00 Uhr: Vom Hanf zum BioComposite-Material: UD- und Microtapes aus Naturfasern
Kay Kölzig, CTO FUSE (eine Marke von SachsenLeinen GmbH)

16:20 Uhr: Bioraffinerien als Schlüssel für eine regenerative Kreislaufwirtschaft
Dr. Michael Duetsch, Geschäftsführer VP Biochemicals, UPM Biochemicals GmbH,

16:40 Uhr: Von der Natur inspiriert – Nachhaltige Verpackungen in der Bioökonomie
Patricia Eschenlohr, Gründerin Landpack GmbH

17:00 Uhr: Carbon meets Flachs: Naturfasern im Leichtbau und in der Kunst
Siegbert Pachner, Prokurist HA-CO Carbon GmbH

>>> Hier geht es zur Anmeldung: https://www.events.ihk-muenchen.de/biooekonomie

Organisatorischer Hinweis: Die Teilnahme ist kostenfrei, aber die Plätze sind begrenzt.

Zielgruppe sind alle Unternehmen und Interessierte, die mehr über das Potenzial und den (Zukunfts-)Markt der Bioökonomie wissen möchten. Seien Sie Teil unserer exklusiven Informationsveranstaltung und entdecken Sie, wie Ihr Unternehmen von den vielfältigen Möglichkeiten der Bioökonomie profitieren kann.

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu begrüßen und gemeinsam die Weichen für ein nachhaltiges Wirtschaften zu stellen!