Ort

SAZ - Schulungs- und Ausstellungszentrum
Schulgasse 22, 94315 Straubing, Deutschland
Website
https://www.konaro.de/konaro-menue/anfahrt/

Mehr Informationen

Anmeldung unter

Datum

24 - 25 Apr 2024

Uhrzeit

ganztags

Labels

C.A.R.M.E.N.-Veranstaltung

C.A.R.M.E.N. -Fachgespräch “Hydraulischer Abgleich von Heizungsanlagen – Verfahren B”

Das sehr praxisorientierte Seminar behandelt bis ins Detail den hydraulischen Abgleich von 2-Rohr-Anlagen in (sanierten) Altbauten. Ziel ist es u.a., die Bestätigung des Abgleichs gemäß VdZ-Formular nach Verfahren B durchführen zu können. Eine Nachweispflicht besteht unter anderem bei

1. BEG-Förderung
Für jede Förderung (BAFA-Zuschuss von 15 % bei Heizungsoptimierung, KfW-Zuschuss bis zu 70 % für neue Wärmeerzeuger wie Wärmepumpe oder Pelletkessel sowie KfW-Kredit für Sanierung oder Neubau Effizienzhaus) muss der hydraulische Abgleich nach dem Verfahren B der VdZ durchgeführt werden.

2. Mehrfamilienhäuser
Ab dem 01.10.2024 müssen Eigentümer von Gebäuden ab 6 Wohneinheiten einen hydraulischen Abgleich nach dem Verfahren B der VdZ durchführen lassen, ganz gleich, welcher Wärmeerzeuger eingebaut ist. Wird der Abgleich nicht durchgeführt, drohen Bußgelder (GEG § 60 c).

Für den hydraulischen Abgleich nach Verfahren B sind u.a. Raumheizlast-Berechnungen auf Grundlage der DIN EN 12831, Volumenstrom-, Ventil- und Pumpen-Dimensionierungen sowie Regelungseinstellungen erforderlich. 

Im Seminar bearbeiten die Teilnehmer*innen verschiedene Übungsbeispiele (Aufgaben zu Fuß mit dem Taschenrechner lösen, mit Diagrammen arbeiten, einen hydraulischen Abgleich mit der Bially-Software auf dem eigenen Notebook durchführen). Die Software wird als 30-Tage-Vollversion kostenfrei zur Verfügung gestellt; sie läuft allerdings nicht auf einem Mac.

Das Fachgespräch richtet sich an Gebäude-Energieberater*innen, Architekten*innen, Planer*innen, das SHK-Handwerk, Schornsteinfeger*innen und Immobilienverwaltungen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 460 Euro (inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung). C.A.R.M.E.N. – Mitglieder, Vertreter*innen bayerischer Behörden und Studierende erhalten den ermäßigten Preis von 400 Euro für beide Tage. Dena Punkte für die Teilnahme sind aktuell beantragt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung unter https://server50.sewobe.de/webportal/events/veranstaltung?MANDANT_KEY=U-28a393b56e87104c1037b17a064c0608&VER_ID=1118&SINGLEPAGE=1

Die Plätze sind auf 15 Personen begrenzt!