Ort

online

Mehr Informationen

Anmeldung

Datum

07 Mrz 2024

Uhrzeit

09:30 - 15:30

Labels

C.A.R.M.E.N. e.V. mit dabei

8. Bayerische Biogasfachtagung

Am 7. März findet die 8. Bayerische Biogasfachtagung „Stroh, Gras –> Biogas Praktische Umsetzung im Anlagenbetrieb” statt. Sie wird veranstaltet durch die ProFair Consult + Project GmbH in Kooperation mit dem Fachverband Biogas e.V. und C.A.R.M.E.N. e.V.

Die Herausforderungen rund um die Erzeugung von Biogas beschäftigen uns aktuell und auch in der Zukunft. Die Biogasproduktion erfordert hierbei eine stetige Anpassung an die derzeitigen und kommenden Gegebenheiten. Hier heißt es sich zu informieren, wie die Biogaserzeugung auch weiterhin wirtschaftlich sein kann. Die Tagung zeigt verschiedene Wege auf, sich für die Zukunft resilient aufzustellen.

Inhalte der Tagung:

Wie ist die aktuelle politische Lage und vor allem was kommt mit der NABIS?
Wie weit haben es Dauerkulturen in die Praxis geschafft?
Welche Auswirkungen hat ein Substratwechsel auf den Biogasanlagenbetrieb?
Welche Vorbehandlungsverfahren für faserreiche Substrate haben sich in der Praxis bewährt?
Wie schneiden hierbei der “Economizer” und „Methanos“ ab?
Welche Vorteile haben Strohpellets und Blühflächen als Substrat in der Biogaserzeugung?
Welche Vorteile haben Strohpellets und Blühflächen als Substrat in der Biogaserzeugung?
Wie kann Pflanzenkohle bei der Gärsubstrataufbereitung vorteilhaft eingesetzt werden?
Kann ein neues Ernteverfahren bei Maisstroh dieses noch wirtschaftlicher machen?

Alle diese Fragen werden bei der diesjährigen Biogasfachtagung thematisiert.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC mit Lautsprecher und Mikrofon sowie ein stabiles Internet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie dem unten beigefügten Link zur Tagungshomepage entnehmen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 138,-€ zzgl. ges. USt.

Hier geht es zum Tagungsprogramm.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website: https://www.messen-profair.de/Dingolfing.html