Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Während die Erlösmöglichkeiten der Windenergie im Rahmen wettbewerblicher Ausschreibungen ermittelt werden, fließen auf der Ausgaben- bzw. Kostenseite diverse Aspekte in die Berechnung ein.

Die Anlagenwirtschaftlichkeitsprognose, die zur Entscheidung über eine Investition in ein bestimmtes Windenergieprojekt führt, beruht, wie alle unternehmerischen Initiativen, auf gewissen Annahmen über die in Zukunft möglichen Risiken. Deshalb sollen hiermit einmal die gewichtigsten Risikofaktoren für den Anlagenbetrieb aufgeführt werden.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.