Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Bio-Methan-Kraftstoff ist bis Ende 2015 von der Energiesteuer befreit (Erdgas-Kraftstoff bis Ende 2018). Eine Verlängerung der Energiesteuerentlastung ist absehbar. Daraus ergeben sich im Vergleich zu Diesel oder Benzin ab Zapfsäule deutlich geringere Kraftstoffkosten (Basis November 2012):
Benzin E5:            1,74 €/l
Diesel:                  1,54 €/l
Bio-Methan           1,10 €/kg

Am Beispiel VW Touran ist bei einer Motorleistung von 140 bis 150 PS mit folgenden Verbräuchen zu rechnen:
Benzin E5:            6,8 l/ 100 km
Diesel:                  4,8 l/ 100 km
Bio-Methan           4,7 kg/ 100 km

Daraus errechnen sich folgende Energiekosten
Benzin E5:            11,8 €/ 100 km                          23.664 €/ 200.000 km
Diesel:                   7,4 €/ 100 km                           14.784 €/ 200.000 km
Bio-Methan            5,2 €/ 100 km                           10.340 €/ 200.000 km

Bio-Methan oder Erdgas Fahrzeuge liegen im Anschaffungspreis etwa 3.500 € über dem Benziner- oder 2.000 über dem Diesel-Pendant. Damit rechnet sich der Mehrpreis bereits nach etwa 40.000 km. Interessant hierbei: Ein Benzin-Fahrzeug verschlingt bei einer Gesamtfahrleistung von 200.000 km bereits heute etwa 24.000 € für Treibstoff.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok