Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


BE MenschUmwelt.jpgBlauer Engel

  • Ältestes und bekanntestes Umweltzeichen in Deutschland, Vergeben durch Gremium aus Experten und dem Umweltbundesamt
  • Auszeichnung von Produkten, die weniger umweltbelastend, gesundheitsschonender und gebrauchstauglicher sind als Wettbewerbsprodukte
  • Ziel: Umweltfreundlichere Produkte in den Fokus rücken und damit einen Beitrag zur Umweltverbesserung leisten (www.blauer-engel.de

Ecolabel logo v5EU-Umweltzeichen – EU-Blume

  • Vom Ausschuss für das Umweltzeichen der Europäischen Union (AUEU) verwaltet
  • Das EU-Umweltzeichen kennzeichnet Produkte, die sich durch ihre Umweltverträglichkeit und geringe Gesundheitsbelastung auszeichnen
  • In Deutschland sind das Umweltbundesamt – für die Entwicklung und Weiterentwicklung der Kriterien und die RAL gGmbH – für die Vergabe des Europäischen Umweltzeichens zuständig (www.eco-label.com)

Ökopa PLUS 4c vektorisiert KopieÖKOPAplus

  • Dieses Siegel zeichnet Recyclingpapier mit hohem Weißegrad aus 100 % Altpapier aus, das die Anforderungen hinsichtlich der Gebrauchstauglichkeit im Schulalltag mit den ökologischen Aspekten eines Recyclingpapieres verbindet
  • ÖKOPAplus erfüllt außerdem die Kriterien des „Blauen Engel" und ist ein Label der Firma Venceremos GmbH (www.venceremos-gmbh.de)

PEFCPEFC

  • PEFC ist übersetzt die Abkürzung für ein „Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen"
  • Die Waldzertifizierung nach den Standards von PEFC basiert auf strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung - Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC-Siegel, dann ist die gesamte Produktherstellung – vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt – zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert (pefc.de)

FSCFSC

  • Der Kauf FSC-zertifizierter Produkte fördert einen verantwortlichen Umgang mit den globalen Waldressourcen
  • Das Holz für Produkte mit FSC-Label entstammt einer sozial, ökonomisch u. ökologisch verantwortungsvollen Waldwirtschaft und steht für den Einsatz von Recyclingmaterialien
  • FSC-zertifizierte Produkte werden von allen großen Umweltverbänden (WWF, NABU, Greenpeace) als nachhaltig empfohlen (www.fsc-deutschland.de)

DIN-Geprüft BiobasiertDIN-Geprüft Biobasiert

  • Das DIN-Zeichen weist Produkte aus, deren Kohlenstoffgehalt zu mind. 20 % aus nachhaltigen Quellen stammt und die zu mind. 50 % organischer Natur sind
  • Die Prüfung entspricht der amerikanischen Norm ASTM D 6866
  • Ziel: Kennzeichnung biobasierter Produkte für den Endverbraucher (www.dincertco.de)

GS-ZeichenGS-Zeichen

  • Das GS-Zeichen ist ein gesetzlich geregeltes Prüfzeichen für Produktsicherheit in Europa
  • Die zu erfüllenden Anforderungen sind vor allem in DIN-Normen und Europäischen Normen oder anderen allgemein anerkannten Regeln der Technik konkretisiert (www.dguv.de , GS-Zeichen) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok