Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Während die erste in Deutsch­land verarbeitete Raps-Bitumen-Emulsion noch aus Österreich stammte, ging bereits 2003 die erste deutsche Produktionsanlage an den Start. Im Jahr 2012 wurden von drei Firmen in Deutschland rund 2.000 Tonnen Raps-Bitumen-Emulsion produziert. Alle drei Unternehmen sind Mitglieder der ARGE RapsAsphalt - einem Zusammen­schluss aus Bitumen-Emulsionären, die sich das Ziel gesetzt haben, RapsAsphalt auf dem deutschen Markt voranzubringen.

Eine Oberflächenbehandlung mit Raps-Bitumen-Emulsion muss nicht zwangsläufig teurer sein, als eine mit herkömmlicher Emulsion. Entscheidend für die Kosten einer Maßnahme sind vielmehr ihr Umfang, der maschinelle Aufwand sowie die vor Ort verfügbare Infrastruktur.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok