Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


DSC 3753Im Sinne einer nachhaltigen Beschaffung gibt es die Möglichkeit, auf zwei Rohstoffarten zurückzugreifen:

Nachwachsende Rohstoffe oder Recyclingmaterialien.

Durch Nutzung dieser Rohstoffe bzw. Materialien gelingt es, fossile Rohstoffe einzusparen und soweit möglich auch vermehrt regional verfügbare Rohstoffe einzusetzen.

Nachwachsende Rohstoffe, die zum Einsatz kommen können:

  • Produkte aus Papier/ Pappe 
  • Holz
  • Biokunststoffe
  • Pflanzenöle, -fasern und pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Naturtextilien  

Recyclingmaterialien, die zum Einsatz kommen können:

  • Papier/ Pappe aus Altpapier
  • Recyclingkunststoff
  • etc. 

Neben der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe punkten nachhaltige Produkte noch in folgenden Produkteigenschaften, sie sind nämlich:

  • Recyclingfähig
  • Langlebig, ggf. nachfüllbar
  • Reparaturfreundlich und nachrüstbar
  • Emissionsarm, enhalten keine gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffe
  • Umwelt- , gesundheits- und sozialverträglich, was den Anbau- und Produktionsbedingungen der Rohstoffe angeht
  • umweltfreundlich, sozialverträglich und ressourcenschonend in der Herstellung
  • haben möglichst kurze Transportwege hinter sich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok