Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Zur Füllung von Kopfkissen, Sitz- und Meditationskissen, Stütz- und Wärmekissen oder Duftkissen hält die Natur eine Vielzahl von Materialien bereit, die sich zum Teil schon über Jahrhunderte bewährt haben. Auf dem Markt sind verschiedene Kissenfüllungen aus nachwachsenden Rohstoffen erhältlich: Neben den bekannten Füllungen mit Getreide (Weizen, Dinkel, Roggen, Amaranth) gibt es auch Exoten, wie z. B. Füllungen mit Schurwolle oder Zirbenflocken. Für Wärmekissen werden Füllungen mit Traubenkernen, Kirschkernen, Hirsespreu und Rapssamen verwendet. Neben dem klassischen Lavendelkissen mit Lavendelblüten gibt es auch andere Duft- und Kräuterkissen mit z. B. getrockneten Wiesenblumen, Rosenblättern, Kräutern (Thymian, Rosmarin, Salbei, Lavendel, Minze, Melisse, Kamille, Anis) oder sogar Zirbenholzflocken.

sonnenbl7Herkömmliche Schaummatratzen bestehen gewöhnlich aus PUR-Weichschäumen, die zu 100 % auf fossilen Rohstoffen basieren. Die Firma Metzeler, deren Kerngeschäft die Herstellung hochwertiger Polyurethane für Matratzen oder Auto- und Flugzeugsitzen sowie vielen anderen Produkten ist, bietet zusätzlich eine biobasierte Alternative: PUR auf Basis von Pflanzenöl. Bevorzugt wird hierbei Raps- oder Sonnenblumenöl. Im Sortiment sind Matratzen sowie Auflagen aus diesem biobasierten Material. 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok