Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


DSC 9169Lange bevor es Produkte aus fossilen Rohstoffen wie z. B. Kunststoffe gab, nutzten die Menschen zur Deckung ihrer Bedürfnisse tierische, pflanzliche und mineralische Stoffe, die Ihnen die Natur bot oder die sie aus der Acker-, Vieh- und Forstwirtschaft gewannen. Nachwachsende Rohstoffe wie Holz zum Bauen und Heizen, Wolle, Faser- und Färbepflanzen für die Herstellung von Textilien, Futtermittel für Zugtiere und Arzneipflanzen waren ganz alltägliche Produkte. Heutzutage werden viele vergessene Anwendungen wieder entdeckt, zum Teil weiter entwickelt und dank der Forschung auch ganz neue Einsatzmöglichkeiten für Nachwachsende Rohstoffe erschlossen.

Rezept WaschmittelVersucht man als Verbraucher umweltfreundliche Haushaltsprodukte einzukaufen, steht man oft ratlos vor dem Regal. Der Dschungel aus Umweltsiegeln und die schier endlosen Inhaltsstofflisten scheinen kaum zu durchringen. Auch bei den Verpackungen gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Glas, biobasierte Materialien, Recycling-Kunststoff.

Doch dazu gibt es eine Lösung, viele Produkte können ganz einfach selbst hergestellt werden. Das spart Geld und man kann die Inhaltstoffe selbst bestimmen.

Anleitungen zur Herstellung von nachhaltigen Haushaltsprodukten finden Sie hier!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.