Desintegration
image

Die Desintegration ist die physikalische Zerlegung von Kunststoffen in sehr kleine Fragmente. So gelten Partikel, die nach einer Kompostierungsdauer bei definierten Bedingungen eine Partikelgröße von maximal zwei Millimetern aufweisen, als abgebaut. (DIN EN 13432 / A3.1.1)