Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Desintegration

thumb

Die Desintegration ist die physikalische Zerlegung von Kunststoffen in sehr kleine Fragmente. So gelten Partikel, die nach einer Kompostierungsdauer bei definierten Bedingungen eine Partikelgröße von maximal zwei Millimetern aufweisen, als abgebaut. (DIN EN 13432 / A3.1.1)

 Zurück


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.