Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Rapsöl-Bitumen-Emulsionen haben gegenüber konventionellen Produkten zwei wichtige Vorteile in Punkto Umwelt- und Gesundheitsschutz: Einerseits wirkt Rapsöl im Bitumen als Fluxmittel, d. h. es besitzt weichmachende Wirkung. Dadurch können flüchtige, z. T. gesundheitsschädliche Fluxmittel substituiert, gleichzeitig wird die Verarbeitbarkeit spröder Bitumensorten verbessert. Andererseits wird das im Rapsöl „gebundene“ Kohlen­dioxid dauerhaft im Straßenbaukörper gespeichert (CO2-Senke!) und damit dem Treibhauseffekt entgegengewirkt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok