Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


rapsasphaltAuch auf der Baustelle gilt: Weder das Verarbeitungsverfahren noch die dafür erforderlichen Geräte unterscheiden sich von dem gewohnten Procedere. Zunächst wird Emulsion (1,5 bis 2,0 kg/qm) aufgespritzt, anschließend Split aufgestreut, festgewalzt und überschüssiger Split nach gegebener Zeit abgekehrt.

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.