Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


wassersprüher brandHolzschutz bedeutet vor allem Schutz vor Feuchtigkeit, der durch bauliche Maßnahmen und die Luftdichtheit der Gebäudehülle sichergestellt wird. Die Verwendung trockener Vollholzprodukte und eine fachgerechte Bauausführung gewährleisten eine Holzfeuchte der tragenden Bauteile von maximal 20 %. Die Gefahr eines Befalls mit holzzerstörenden Pilzen ist somit nicht gegeben. Mittels diffusionsoffener Baukonstruktion kann eingedrungene Feuchtigkeit zudem austrocknen, und die Holzbauteile bleiben dauerhaft trocken.

Holzbauteile können durch baulich konstruktiven Holzschutz ausreichend vor Feuchte geschützt werden und benötigen keinen vorbeugenden chemischen Holzschutz. Dies gilt vorrangig für die Verwendung von Holz im Innenbereich. Tragende Bauteile sind generell vor direkter Bewitterung zu schützen. Somit kommt es im Außenbereich vor allem auf gute planerische Vorsorge durch einen wirksamen konstruktiven Holzschutz an. Ist dies nicht möglich oder nicht gewünscht, muss eingedrungenes Wasser schnell abfließen können. Durch resistente Holzarten (z. B. Lärche, Douglasie oder Eiche) können auch im Außenbereich dauerhafte Konstruktionen ohne chemischen Holzschutz erreicht werden. Die üblichen Fassadensysteme sowie Dachüberstände und Sockel an der Bauwerksbasis bieten einen guten Schutz für die gesamte Holzkonstruktion.

Die Normenreihe der DIN 68800 zum Holzschutz stellt den baulich konstruktiven über den chemisch vorbeugenden Holzschutz, s. Holzschutznorm. Die Norm enthält u.a. Konstruktionen und Regeln, bei deren Einhaltung die Bauteile in die Gefährdungsklasse 0 eingeordnet werden und damit keinen vorbeugenden Holzschutz mit Holzschutzmitteln benötigen. Die immer noch standfesten jahrhundertealten Holzbauwerke – von überdachten Brücken bis hin zu Fachwerkbauten – sind Zeichen dieser Widerstandsfähigkeit.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok