Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 31. Januar 2018 * Pressemitteilung der nova Institut GmbH, Hürth vom 30. Januar 2018: Die Erfolgsstory des „International Directory for Bio-based Businesses (iBIB)“ geht weiter – Buchen Sie Ihr zweiseitiges Firmenprofil kostenlos und zeitlich unbegrenzt

Seit 2009 veröffentlicht das nova-Institut das „international Directory for Bio-based Businesses“, seit 2016 als frei zugängliche Online-Datenbank (iBIB, www.bio-based.eu/iBIB), welches einen einfachen und direkten Zugang zu Anbietern, Produkten, Dienstleistungen und Experten der weltweiten, bio-basierten Ökonomie ermöglicht. iBIB bietet zahlreiche Suchfilter, ein attraktives Design und erlaubt vor allem einfaches Hochladen von kostenlosen, zweiseitigen Profilen ohne zeitliche Begrenzung.

Straubing, 30. Januar 2018 * Pressemitteilung der BCNP Consultants GmbH vom 22. Januar 2018: Am 23. Februar treffen sich Chemie-Innovatoren aus 27 Nationen beim 2nd European Chemistry Partnering  

  • Über 160 Unternehmen und Investoren

  • Mehr als 90 Chemie-Startups und -KMU stellen sich vor

  • Keynote Sprecher ist Marius Rosenberg, Adhesys Medical

  • Über 600 Partnering-Gepräche erwartet

Nach dem großen Erstlingserfolg findet am 23. Februar 2018 das 2nd European Chemistry Partnering in einem größeren Rahmen statt. Veranstaltungsort ist das Kap Europa, eine hochmoderne Lokation in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Frankfurt.

Straubing, 15. Januar 2018 * Gemeinsame Pressemitteilung von BMUB, UBA und IDZ vom 15. Januar 2018: „Gutes Design hat nichts zu verbergen“

Oft täuscht ein „grüner Anstrich“ über negative Umweltauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen hinweg. Anders beim Bundespreis Ecodesign: Hier stimmen Form und Inhalt. Zum 7. Mal in Folge können sich Unternehmen aller Branchen und Größen, Designerinnen und Designer sowie Studierende mit ihren durchdachten und umweltverträglich gestalteten Produkten und Dienstleistungen um die höchste Auszeichnung bewerben. Der Bundespreis Ecodesign wird in den vier Kategorien „Produkt“ „Konzept“, „Service“ und „Nachwuchs“ ausgelobt. Die Bewerbungsfrist endet am 9. April.

Straubing, 09. Januar 2018 *Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom 18.12.2017: Richtlinie zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema "Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Innovative Produktkreisläufe" im Rahmenprogramm "Forschung für Nachhaltige Entwicklung – FONA3"

Die derzeitige Lebensweise der Menschen in den Industrieländern wird nicht nur die Rohstoffvorkommen der Erde überfordern, sondern auch deren Aufnahmekapazität für die damit verbundenen Abfallprodukte. [...] Die [...] Entkopplung des Wirtschaftswachstums vom Ressourcenverbrauch ist dabei einerseits aus ökologischer Vernunft geboten, andererseits aufgrund der zunehmenden Preissteigerungen relevanter Rohstoffe auch aus ökonomischen Gründen erforderlich.

Hier geht es zur Bekantmachung.

Straubing, 7. Januar 2018 * Pressemitteilung der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe vom 14. Dezember 2017: Thünen-Institut sucht nun Industriepartner zum Bau einer Pilotanlage

Forscher des Thünen-Instituts für Ländliche Räume, Wald und Fischerei (TI) haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich die Basischemikalie 5-Hydroxymethylfurfural (HMF) aus Kohlenhydraten wie zum Beispiel Fructose effizient und kostengünstig gewinnen lässt. HMF kann man zu verschiedenen Kunststoffen weiter verarbeiten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok