Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


07 2020Straubing/Hürth, 5. Mai 2020 * Am 16. und 17. Juni 2020 veranstaltet das nova-Institut in Zusammenarbeit mit der European Industrial Hemp Assiociation (EIHA) und vielen weiteren Sponsoren und Partnern die 17th EIHA Hemp Conference. Auch C.A.R.M.E.N. e.V. ist in diesem Jahr wieder als Partner dabei. Es werden 500 Teilnehmende aus 50 Ländern und allen Industriesektoren zur Online-Konferenz erwartet. Wie in der Vergangenheit, wird das Publikum wieder über das „Hemp Product oft he Year“ abstimmen.

Die Konferenz ist das größte Geschäftstreffen für alle Sektoren der Hanf- und Cannabisindustrie und bringt Fachleute aus der ganzen Welt zusammen, um die neuesten Entwicklungen für Hanfanwendungen, wie z.B. von Fasern, Schäben, Samen, Öl und CBD, zu diskutieren. Die Anwendungen von Hanf umfassen Textilien, Bauprodukte, Biokomposite für den Verpackungs- und Automobilsektor, Lebens- und Futtermittel sowie Nahrungsergänzungsmittel und Pharmazeutika. Die Hanf- und Cannabisindustrie hat sich weltweit zu einem Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft entwickelt. Über 30 Redner von führenden Unternehmen und Instituten haben ihre Präsentationen zugesagt.

Die 17th EIHA Hemp Conference wird heuer als interaktive Webkonferenz organisiert. So können alle interessierten Hanfexperten weltweit online teilnehmen.

Weitere Informationen zur Konferenz und der Anmeldung finden Sie hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.