Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


BioFoNStraubing, 11. November 2019 * Nach einer intensiven Vorbereitungs- und Umsetzungsphase, ist nun seit Mitte Oktober das Zukunftsnetzwerk biobasierter Polymere (BioFoN) online erreichbar. Als Mitglied des Beirats, der als Multiplikator fungieren soll, unterstützt C.A.R.M.E.N. e.V. das Projekt seit der Planungsphase. Das Netzwerk soll zu einer zentralen Anlaufstelle zum Thema Biopolymere und einer Plattform für alle Firmen und Institutionen werden, welche sich mit Biopolymeren befassen. Deren fachlicher Hintergrund spielt dabei keine Rolle.

Ziel des Netzwerks ist es, durch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und Interaktion von Fachleuten, das volle Potenzial biobasierter Polymere/Polymerwerkstoffe zu erschließen und somit der Vision einer vollständig biobasierten Kunststoffindustrie ein Stück näher zu kommen.

Um die Akteure zum Thema biobasierte Polymerwerkstoffe entlang der gesamten Wertschöpfungskette besser zu vernetzen, stehen auf der Webseite verschiedene Optionen, wie beispielsweise Know-How Transfer, Projekt-Gruppen und eine Kompetenz-Map, welche eine deutschlandweite Übersicht über die Netzwerkmitglieder gibt, zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Zukunftsnetzwerk BioFoN, sowie die Möglichkeit selbst Mitglied zu werden, finden sie hier.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok