Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


IMG 4063Wettbewerb sucht zum achten Mal die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands

Straubing, 13. April 2015 * (jl) * Am 3. Februar hat B.A.U.M. e.V. auf der Paperworld-Messe in Frankfurt im Rahmen des Green Office Day den Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2015 gestartet. Gesucht werden die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands. Der Wettbewerb wurde im Jahr 2008 erstmalig vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management ausgeschrieben und zeichnet seitdem jährlich die umweltfreundlichsten Büros in vier Kategorien aus. Im Fokus des Wettbewerbs stehen der schonende Umgang mit Ressourcen im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Beschaffung von Büroprodukten.

Beim Gedanken an Umweltauswirkungen durch Unternehmen kommen den meisten Menschen meist Schadstoffeinträge in Gewässer, Böden und Luft in den Sinn. Denkt man jedoch konkret an die rund 17 Millionen Büroarbeitsplätze in Deutschland, wird einem klar, dass im Handlungsfeld Büro große ökologische, aber auch damit einhergehende ökonomische Einsparpotenziale durch ressourcenschonendes Verhalten im Büro, eine energieeffiziente Arbeitsplatzgestaltung sowie eine nachhaltige Beschaffung von Büroausstattung bestehen. Auf dieses Feld möchte B.A.U.M. e.V. mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ aufmerksam machen.

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche und sonstige Einrichtungen und Verwaltungen. Die Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ ist bis zum 31. Mai online möglich. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und die Anmeldung.

Auf Grundlage der eingereichten Online-Fragebögen wählt eine achtköpfige Fachjury die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands aus. Die Bestplatzierten je Kategorie können sich bei der Preisverleihungl präsentieren und werden mit einer Urkunde und je 100.000 Blatt Recyclingpapier für ihr Engagement belohnt.

Gefördert wird der Wettbewerb „Büro & Umwelt“ von den Unternehmen Antalis, memo, Schneider Schreibgeräte, Pilot Pen, Ludwig & Höhne sowie der Messe Frankfurt; zudem wird er unterstützt von zahlreichen Verbänden und Medien der Bürobranche.