Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


C.A.R.M.E.N. e.V. als Partner bei der „8th Biocomposites Conference Cologne”

19 03 05 BCC Banner 320x250Straubing, 8. Oktober 2019 * Biokomposite, insbesondere Holz- und Naturfaser-Kunststoffgranulate, werden für Konsumgüter wie Musikinstrumente, Gehäuse und Koffer, Möbel, Tische, Spielzeug, Kämme und Tabletts eingesetzt. Die einzigartige Optik und Haptik vermitteln hohe Qualität und Wertigkeit. Dies wird von den Kunden gut angenommen und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Produktdifferenzierung. Die Biokompositmärkte wachsen weiter, zeigen sich stabil in etablierten Märkten wie Bau und Automobil und mit starkem Wachstum in den jüngst erschlossenen Märkten für Konsumgüter und Verpackungen. Dadurch bieten sich hier zahlreiche Chancen für innovative Anwendungen neuer Marktteilnehmer.

Straubing, 2. Oktober 2019 * Die italienische Marke Kartell setzt nicht mehr weiterhin nur auf konventionellen Kunststoff. Unter dem Projektnamen "Kartell Bio" erscheint nun ein erstes Möbelstück aus Bioplastik auf den Markt, der Dosen-ähnliche Regalklassiker Componibili. Gemeinsam mit der italienischen Firma Bio-on (http://www.bio-on.it) wurde dazu ein vollständig recyclebarer Biokunststoff entwickelt, der aus landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt wird.

Holz in der BioökonomieFachveranstaltung in Straubing am 24. Oktober 2019

Straubing, 25. September 2019 * Bioraffinerien bieten die Möglichkeit, Holz mit seinen unterschiedlichen Komponenten und Inhaltsstoffen nahezu vollständig stofflich zu verwerten und unterschiedlichste Zwischen- und Endprodukte zu erzeugen.

Im Fokus der Fachveranstaltung „Holz in der Bioökonomie = Bioraffinerie!?“ steht die Frage, ob und wie die Umsetzung von Holz-Bioraffinerie-Konzepten in Bayern gelingen kann.

Technik trifft Umwelt-CampStraubing, 18. September 2019 * Die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ möchten mit ihren kostenfreien Camps MINT – Berufe für Jugendliche live erlebbar machen, das Berufswahlspektrum erweitern und mit Spaß ein wichtiger Baustein für die berufliche Orientierung sein.

In den diesjährigen Herbstferien findet vom 27. – 31.10.2019 zum ersten Mal das „Technik-trifft-Umwelt-Camp“ in Straubing statt. Schwerpunktthemen des Camps werden die stoffliche Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen & Erneuerbare Energien sein

Während des Camps können Schüler und Schülerinnen dabei spannenden Fragen auf den Grund gehen:

clariantStraubing, 10. September 2019 * Im Rahmen des EU-finanzierten GRACE-Projekts, wählt INA Clariants sunliquid®-Technologie für die Untersuchung der Verwertbarkeit von Miscanthus zur Herstellung von Lignocellulose-Zuckern und -Ethanol. In der vorkommerziellen Anlage in Straubing wurden ca. 30 Tonnen Miscanthus verarbeitet. Dabei erzielte Clariants sunliquid®-Technologie gute Testergebnisse bei der Umwandlung der Miscanthus-Biomasse.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok