Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Durch Sonnenwärme lassen sich mit Hilfe eines großen Kollektors und meist einer Absorptions- oder Adsorptionskältemaschine Gebäude kühlen. Die solare Kühlung ist eine effiziente Technik, da sie, wenn Kälte gewünscht wird, besonders viel solare Wärme zur Verfügung stellen kann. Die solare Kühlung findet einen sinnvollen Einsatz in Bürogebäuden, Wohnungsbau, Krankenhäusern, Altersheimen und Hotels. Die solare Kühlung nutzt das Prinzip der Sorption aus, also die Aufnahme eines Gases oder einer Flüssigkeit durch eine andere Flüssigkeit. In der Adsorptions-Kältemaschine wird ein sorbierbares Kältemittel (z.B. Ammoniak, Wasser) mit niedrigem Siedepunkt  eingesetzt, das später in Wasser gelöst wird. Das Kältemittel siedet bei niedrigen Temperaturen im Verdampfer, dabei wird dem Kühlsystem Wärme entzogen. Dann wird das Kältemittel wieder verflüssigt, damit es kontinuierlich Kälte liefern kann.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok