Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Um die Schwankungen im Energieangebot der Sonne ausgleichen zu können, muss das durch Solarenergie erwärmte Wasser gespeichert werden. Der Speicher übernimmt in Solarthermieanlagen eine Pufferfunktion und dient zur zeitlichen Entkopplung des Energieangebots der Sonne und dem Wärmebedarf der Verbraucher. Zeiten mit geringer Sonneneinstrahlung erfordern den Einsatz eines zweiten Wärmeerzeugers: Durchlauferhitzer, Heizkessel, Kombikessel, Wärmepumpe. Wichtig bei allen Speicherarten ist die Wärmedämmung, damit weniger solarerzeugte Energie verloren geht. Dieser Punkt hat einen wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit der gesamten Anlage. Die Größe des sinnvollen Speichervolumens ist abhängig von der Anzahl und dem Wärmeverbrauch der Bewohner. Das Speichervolumen sollte auf ca. das 1,5 bis 2-fache des täglichen Bedarfs ausgelegt werden. Ein- und Zweifamilienhäuser benötigen Speicher mit 300 – 500 Liter Fassungsvermögen.Solarspeicher

Warmwasserspeicher

Warmwasserspeichersind emaillierte oder kunststoffbeschichtete Stahl-Druckspeicher mit zwei eingebauten Wärmetauschern, einer für den Solarkreis, der andere für eine Nachheizung mit einer weiteren Wärmeerzeugungsanlage.

Pufferspeicher

Pufferspeicher sind Druckspeicher aus Stahl oder Speicher aus Kunststoff. Die gespeicherte Wärme kann zur Heizungsunterstützung genutzt werden. Es wird kein Trinkwasser-, sondern nur Heizungswasser gespeichert. Über einen internen oder externen Wärmetauscher besteht jedoch auch die Möglichkeit das Trinkwasser zu erwärmen.

Kombispeicher

Kombispeicher vereinen die Funktion des Warmwasser- mit der des Pufferspeichers. Küche und Bad werden mit warmem Wasser versorgt und gleichzeitig die Heizung unterstützt. Eine Variante ist der Tank-in-Tank Speicher, eine Kombination der oben aufgeführten Speicher. Im oberen, warmen Bereich, des Pufferspeichers ist ein kleiner Trinkwasserspeicher eingebaut, dessen Oberfläche wie ein Wärmetauscher funktioniert.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok