Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Ein Austausch der Wechselrichter ist während der Lebenszeit der Photovoltaikanlage nicht auszuschließen, da Defekte und Regelungsprobleme auftreten können. Ebenso kann ein Austausch defekter Module notwendig werden, etwa aufgrund großflächiger Delamination, Schmorstellen, Hot-Spots oder Risse im Glas. Weitere Schäden können während der Betriebsdauer einer Anlage durch Feuer, Sturm, Überspannung, Schneelast, Hagel, Böswilligkeit wie (versuchter) Diebstahl oder sonstigen Einwirkungen, wie Marderverbiss, entstehen. Aus wirtschaftlicher Sicht ist zu prüfen, ob sich der Austausch eines beispielsweise defekten Moduls wirklich lohnt oder ob die geringere Anlagenleistung hingenommen werden kann.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.