Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Die Offene Handelsgesellschaft (OHG) weist folgende Charakteristika auf.

 

Eigenschaften

OHG

Charakteristik/ Gesellschaftsform

- Personengesellschaft

- eine GbR, die einen handelsgewerblichen Zweck verfolgt, wird als OHG eingestuft, es besteht hierbei keine Wahlfreiheit

- begründet als Firma eine kaufmännische Handelsgesellschaft

Gründung & Gründungskosten

- wenigstens zwei natürliche und/oder juristische Personen

- Willenserklärung zur Kooperation mittels formlosen Gesellschaftsvertrags

- bei OHG im weiteren Verlauf nach Gründung Handelsregistereintragung nötig

- Gewerbeanmeldung

- ca. 500 € OHG/ Gesellschafter

Kapital

- keine  Mindestkapitaleinlage erforderlich

Haftung

- persönlich, unmittelbar unbeschränkt, gesamtschuldnerisch bis zu 5 Jahren nach Ausscheiden

Geschäftsführung & Stimmrecht

- obliegt Allen gleichermaßen, außer im Gesellschaftsvertrag abweichend geregelt

- gleiches Stimmrecht & Einzelgeschäftsführung, d.h. jedem stehen unabhängig voneinander Entscheidungsbefugnisse und Vertretung nach Außen zu

Laufzeit Mitgliedschaft

Austrittsmöglichkeiten

- Austritt führt zur Auflösung der Gesellschaft, außer es wurden vertragliche Vorkehrungen getroffen

Prospektpflicht/ Rechenschaftspflicht

- Ja, außer bei Ausnahmen nach Verkaufsprospektgesetz 8f Abs. 2

- keine Buchführungspflicht, bloß Einnahmeüberschussrechnung

Steuerliche Aspekte

- individueller Anteil für Einkünfte aus Gewerbe nach Einkommenssteuer

- OHG: Gewerbesteuer inkl. Freibetrag, Umsatzsteuer

Höhe & Häufigkeit Gewinnausschüttung

- gleichmäßige Gewinn-/Verlustverteilung nach Mitgliederanzahl

- bei OHG im Gewinnfall zzgl. max. 4 % Zins

 

 

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok