Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Das Reaktorunglück im japanischen Fukushima vom März 2011 hat in Deutschland zu einer politischen Neubewertung der Atomenergie geführt. Die darauf folgende Neuorientierung der Energiepolitik wird mit dem Begriff "Energiewende" beschrieben. Wenn auch das augenfälligste Ziel der Energiewende die Erhöhung der Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien ist, gibt es doch eine Reihe anderer Aspekte, die für den Umbau der Energieversorgung von wesentlicher Bedeutung sind. Daher finden Sie auf unseren Seiten nicht nur Informationen zu Geothermie, Photovoltaik, Solarthermie, Wasserkraft und Windenergie sondern auch zu Speichersystemen für erneuerbaren Strom, Effizienz und Energieeinsparung, Netzinfrastruktur sowie Akzeptanz erneuerbarer Energien. 

SW Standard 8

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien findet nämlich in der Fläche statt und vor allem in ländlichen Gebieten werden in Zukunft viele Menschen mit den Erneuerbaren Energien leben. Langfristig muss der ländliche Raum nicht nur sich selbst versorgen, sondern auch wesentlich zur Energieversorgung der Städte beitragen.

Zur Umsetzung der Energiewende im ländlichen Raum hat das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unter dem Titel "LandSchafftEnergie" sein Informations- und Beratungsangebot deutlich verstärkt. C.A.R.M.E.N. e.V. bietet daher zu allen für die Energiewende relevanten Themen seine bewährten Dienstleistungen an:

•  Beratung und Wissenstransfer Logo LandSchafftEnergie Web 
•  Ermittlung lokaler Handlungsmöglichkeiten
•  Vernetzung der Akteure vor Ort
•  Vermittlung zwischen Wissenschaft und Praxis
•  Initiierung und Unterstützung sinnvoller
   Demonstrationsvorhaben

Ziele sind dabei insbesondere maßgeschneiderte, an die jeweiligen Erfordernisse angepasste Lösungen, die von kommerziellen Interessen unabhängige Bewertung von Energiesystemen sowie die Einbeziehung der Potenziale zur Effizienzsteigerung und Energieeinsparung.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.