Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Solarthermie neuStraubing, 18. September 2020 * Solarthermische Anlagen, auch Solarthermieanlagen genannt, gewinnen mit Hilfe von Sonnenkollektoren aus der Sonneneinstrahlung Wärme, die meist für Brauch- und/oder Heizungswasser in Wohnbauten genutzt wird. Seit 2015 informiert die C.A.R.M.E.N.-Broschüre „Solarthermie“ Interessierte über die Technologie, Anlagenbau, Anwendungsmöglichkeiten, Planungsschritte und Förderung. In der aktualisierten Ausgabe von 2020 wurden neben aktuellen Zahlen und Fakten auch Informationen zur Wartung und Entsorgung aufbereitet.

Die Solarthermie ist eine weit erprobte und zuverlässige Technologie. Mittlerweile sind in Deutschland mehr als 21 Mio. m² Kollektorfläche installiert (BSW Solar 2020). Damit wurden 2019 mehr als 8,5 Mrd. kWh solare Wärme erzeugt, ein Großteil davon in Süddeutschland.

Der Umbau der Energieversorgung hin zu Erneuerbaren Energien betrifft neben der Stromerzeugung und der Mobilität insbesondere den Wärmesektor. Die Sonnenenergienutzung durch Solarthermie bietet die Möglichkeit zur umweltfreundlichen Ergänzung der Wärmeversorgung, sowohl im Neubau als auch im Bestand.

Die C.A.R.M.E.N.-Broschüre lässt sich hier kostenlos herunterladen oder über unser Bestellformular beziehen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.