Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


IEEN Broschüre Titelseite WEB Quelle denaStraubing, 22. Juni 2020 * Gemeinsam 280.000 Megawattstunden einsparen, die jährlichen Energiekosten um 500.000 Euro reduzieren oder den CO2-Ausstoß um 47.000 Tonnen pro Jahr senken. Das sind Ziele, die viele Unternehmen gern erreichen würden und gleichzeitig die konkreten Arbeitsergebnisse von drei Energieeffizienz-Netzwerken in Deutschland. Sie sind Teil der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke und werden gemeinsam mit neun weiteren Netzwerken in der aktuellen Broschüre „Gemeinsam erfolgreicher“ vorgestellt.

Unter den vorgestellten Netzwerken ist auch das von C.A.R.M.E.N. e.V. moderierte EnergieEffizienzNetzwerk Niederbayern EN², das nach einer Netzwerklaufzeit von zwei Jahren im Juli 2019 endete.

In der 36-seitigen Broschüre kommen Netzwerkträger, -moderatoren und Teilnehmende zu Wort, die von ihren Erfahrungen berichten, Zahlen präsentieren und dazu anregen wollen, über eine eigene Netzwerk-Beteiligung nachzudenken. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zum Download erhalten Sie unter www.effizienznetzwerke.org.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung sich im Markt mit ihren Produkten und Dienstleistungen gegenüber Wettbewerbern bewähren zu müssen. Branchenunabhängig gilt es ähnliche Schwierigkeiten, etwa bei der Strom-, Wärme- und Drucklufterzeugung bzw. -nutzung, zu meistern. Diese Herausforderungen sind zugleich Stellschrauben, um laufende Betriebskosten dauerhaft zu senken und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Hier setzen die EnergieEffizienzNetzwerke an, die einen regelmäßigen und moderierten Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen ermöglichen.

Nach der erfolgreichen ersten Netzwerkphase des EnergieEffizienzNetzwerks EN² begleitet C.A.R.M.E.N. e.V. im Rahmen der Bayerischen EnergieEffizienz-Netzwerk-Initiative (BEEN-i) das Folgenetzwerk Regionetzwerk Energieeffizienz Niederbayern (RENi). Interessierte Unternehmen können noch Teil des Netzwerks werden. Wenden Sie sich gerne an für weitere Informationen. Mehr Details zum niederbayerischen Netzwerk erhalten Sie hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.