Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


20191202 Grundschule AlburgStraubing, 5. Dezember 2019 * Am Montag, den 2. Dezember 2019 hatte das Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe Besuch von Schülerinnen und Schülern der Straubinger Grund-und Mittelschule St. Stephan. Ein Betreuerteam von C.A.R.M.E.N. e.V. und dem NAWAREUM gestaltete ein Programm rund um das Thema Klimawandel. Die etwa 40 Viertklässlerinnen und Viertklässler lauschten zur Themeneinstimmung zunächst interessiert der Geschichte der Planetenforscher. Im Anschluss widmete sich je eine Klasse den Experimentierkoffern des NAWAREUM bzw. einer Wörterwolke. Bei den Experimentierkoffern erfuhren die Kinder auf praktische Art und Weise Näheres zu den Themen Strom, Photovoltaik und Windenergie.

Die andere Klasse stellte währenddessen mit Hilfe der Wörterwolke ihr Klimawandel-Wissen unter Beweis. Die Wolke enthielt verschiedene Begriffe, die direkt oder indirekt mit dem Klimawandel zu tun haben. Die Kinder wählten nacheinander eine Begriffskarte aus und erklärten den anderen was sie hierzu wissen und welche Zusammenhänge bestehen. Hierbei unterstützten sie sich gegenseitig und diskutierten eifrig. Keywan Pour-Sartip von C.A.R.M.E.N. e.V. zeigte sich begeistert von den Beiträgen: „Die Schülerinnen und Schüler zeigten einen großen Wissensschatz und ihnen gelang es zahlreiche Zusammenhänge zu erkennen und zu verknüpfen.“


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok