Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 31. Oktober 2019 * Der bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, gab diese Woche eine geplante Trendwende für die Windenergie im Freistaat bekannt. Mit einer Pro-Windkraft-Kampagne solle der Ausbau der Windenergie vorangetrieben werden. Aktionen, wie die Standortsuche, Gespräche mit Bürgermeistern und das stärkere „Mitnehmen“ der Bevölkerung vor Ort, starten demnach noch in diesem Jahr. Gewünscht seien mehrere hundert neue Windräder im flächengrößten Bundesland. Im ersten Halbjahr 2019 konnte zuletzt kein neues Windrad in Bayern fertiggestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.br.de/nachrichten


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok