Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 16. April 2019 * Das C.A.R.M.E.N.-Mitglied, die Erdwärme Gemeinschaft Bayern e.V. hat ein neues Video veröffentlicht. Einfach und verständlich erklärt es die Funktionsweise der Erdwärme zur Beheizung jeglicher Gebäudetypen im Neubau und Bestand. Drei technische Optionen stehen Interessierten dabei zur Verfügung: Erdwärmesonden, Flächenkollektoren oder Grundwasserwärmepumpen. Die Wahl richtet sich i. d. R. nach den Gegebenheiten vor Ort, nach wirtschaftlichen Aspekten und der verfügbaren Fläche.

Der Umbau der Energieversorgung hin zu Erneuerbaren Energien betrifft neben der Stromerzeugung und der Mobilität insbesondere den Wärmesektor. Die Nutzung von Umweltwärmequellen wie Luft, Wasser oder dem Erdreich bietet unter geeigneten Voraussetzungen die Möglichkeit einer umweltfreundlichen Wärmeversorgung.

Weiter Informationen zu Erdwärme erhalten Sie auf www.erdwaermegemeinschaft.de sowie in unserer C.A.R.M.E.N.-Broschüre „Anlagen zur Nutzung oberflächennaher Geothermie – Überblick über Technik und Planungsschritte“.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok