Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 10. Januar 2019 * Regionalnachweise ermöglichen es den Anlagenbetreibern die lokale Erzeugung des EEG-Stroms hervorzuheben. Als Region werden die Postleitzahlengebiete definiert, die sich in einem 50-km-Umkreis um das Postleitzahlengebiet befinden, in dem der Strom verbraucht wird. Damit werden Regionalstromprodukte ermöglicht, die neben den Ökostromangeboten immer mehr an Bedeutung gewinnen und die Akzeptanz für die Energiewende vor Ort steigern sollen.

Verwaltet werden die Nachweise vom Umweltbundesamt. Eine Doppelvermarktung soll durch dieses Register ausgeschlossen werden.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Internetseite des Umweltbundesamtes.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok