Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


64 2018Straubing, 19. Dezember 2018 * In Kooperation mit der Regierung der Oberpfalz findet die C.A.R.M.E.N.-Fachgesprächsreihe „Energiewende in der Verwaltung“ am Mittwoch, den 13.02.2019 in Regensburg statt. Nach Kooperationsveranstaltungen in Niederbayern und Mittelfranken, können sich nun auch Mitarbeiter oberpfälzer Verwaltungen sowie alle fachlich Interessierten über Themen rund um Energiewende und Klimaschutz in Verwaltungseinrichtungen informieren.

Angesichts der UN-Klimakonferenz in Polen sowie des jüngsten IPCC-Sonderberichts rücken Energiewende und Klimaschutz wieder stärker in den Fokus von Politik und Öffentlichkeit. Der Klimawandel ist in den vergangenen Monaten auf eindrückliche Weise spürbar geworden. Umso wichtiger und dringender werden Bemühungen für die Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz in allen Bereichen. Die öffentliche Hand hat in diesem Kontext eine entscheidende Vorbildfunktion und ist angehalten ihre Ausgaben möglichst effizient, fair und nachhaltig zu tätigen.

Die nachhaltige Beschaffung von Bürobedarf leistet nicht nur einen erheblichen Beitrag für die Umwelt, sondern kann auch gesundheitliche Vorteile bieten. Darüber hinaus können bereits nicht- oder geringinvestive Maßnahmen dazu beitragen, laufende Energiekosten für Strom, Wärme und Klimatisierung am Arbeitsplatz nennenswert reduzieren. Dies beweisen zahlreiche positive Beispiele, die unter anderem im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt werden. Zusätzlich beleuchten Expertinnen und Experten des Fachgesprächs auch Fördermöglichkeiten, die das Engagement von Energiewende und Klimaschutz in öffentlichen Einrichtungen unterstützen.

Neben der energetischen Optimierung und der Mitarbeitersensibilisierung gewinnt auch das Thema einer nachhaltigen Mobilität zunehmend an Bedeutung. Für funktionierende E-Mobilitätskonzepte gibt es mittlerweile einige Beispiele. Dennoch stockt der Ausbau in der Fläche – gezielte Förderprogramme sollen dem entgegenwirken.

Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Handlungsfelder und Förderprogramme vorgestellt, die es den Verwaltungen ermöglichen, ihren Beitrag zu Klimaschutz und Energiewende zu leisten. Die C.A.R.M.E.N.-Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und richtet sich an Mitarbeitende aller Verwaltungen der Oberpfalz sowie an alle fachlich Interessierten. Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 4. Februar 2019 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer mit Anmeldeformular.

Circa 2.500 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.