Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


BildschrimStraubing, 5. April 2018 * Die Europäische Union hat für Kühlgeräte, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Wasch-/Trockenautomaten, Fernsehgeräte und Computer sowie für elektrische Lampen und Leuchten Anforderungen an das Ökodesign und die Energieverbrauchskennzeichnung festgelegt. Diese gelten in allen Mitgliedsstaaten. Sie schaffen gleiche Wettbewerbsbedingungen für die Hersteller und ermöglichen es den Verbrauchern, Produkte unionsweit zu vergleichen. Außerdem wurde durch die Einstufung der Elektrogeräte eine Energieeffizienzsteigerung erreicht.

Im Rahmen der laufenden Überprüfungen dieser Anforderungen holt die Kommission mit einer öffentlichen Konsultation die Meinungen und Kommentare von Bürgerinnen und Bürgern, Behörden sowie von Unternehmen und anderen nichtstaatlichen Organisationen ein. Die Ergebnisse der Umfrage dienen anschließend als Grundlage für die Überarbeitung der Rechtsvorschriften zum Ökodesign und zur Energieverbrauchskennzeichnung für diese Produktgruppen.

Wenn Sie Stellung zur Ökodesign-Richtlinie nehmen möchten und die Anpassung mitbestimmen möchten, können Sie dies bis zum 7. Mai 2018 hier tun.