Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.



DSC 0050Den Wert des eigenen Hauses steigern, Energiekosten senken und gleichzeitig das Klima schützen? Das geht mit einer fachgerechten Gebäudesanierung. Häufig fehlen Hauseigentümern jedoch Informationen, welche Sanierungsmaßnahmen wirklich sinnvoll sind. Um diese Lücke zu schließen, verteilt C.A.R.M.E.N. e.V. als Regionalpartner der Informationsinitiative „Haus sanieren – profitieren!“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Gutscheine für einen kostenlosen Energie-Check. Der Gutschein informiert über den Ablauf des Energie-Checks und nennt die Vorteile einer energetischen Sanierung.

Auf der Website der Kampagne „Haus sanieren – profitieren!“ kann ein eigens geschulter Handwerker, Energieberater, Architekt oder Bauingenieur in der Nähe des eigenen Wohnhauses ausfindig gemacht werden, der den Energie-Check nach Terminvereinbarung kostenlos durchführt und eine erste Aussage zum Zustand der Immobilie trifft. Dazu sind lediglich die Jahresabrechnungen der letzten drei Jahre, das Schornsteinfegerprotokoll und die Bauunterlagen notwendig. Anschließend bespricht der Eigentümer die weiteren Maßnahmen mit dem Energie-Checker, der auch erste Tipps zum Energiesparen gibt und über mögliche Förderungen informiert.

Über diesen Link können die Leistungen der Kampagne auch ohne Gutschein in Anspruch genommen werden.

Interessierte Handwerker, Energieberater, Architekten oder Bauingenieure können sich hier über eine Schulung zum Energie-Checker informieren.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie unter www.sanieren-profitieren.de 
Weiter Informationen zu energieeffizient Bauen und Sanieren finden Sie hier.

Ansprechpartnerin zur Inforamtionsinitiative „Haus sanieren – profitieren!“ bei C.A.R.M.E.N. e.V. ist Kathrin Memmer (Tel.: 09421 960 300, e-mail: )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok