Unter dem Titel „Bauen und Sanieren für die Zukunft – nachhaltig und energieeffizient" veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung, am 31. März sein traditionelles Forum in Straubing. Diesmal einer der Themenschwerpunkte: Das Bauen mit Holz.

Das C.A.R.M.E.N.-Forum 2014 ist eine Kooperationsveranstaltung, die gemeinsam mit der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern, proHolz Bayern sowie der Bayerischen Architektenkammer, der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der IHK Niederbayern durchgeführt wird. Zur Teilnahme eingeladen sind Architekten, Bauingenieure, Planer, Energieberater, Verantwortliche für den Bau und Denkmalschutz der Kommunen, Bauherren, Bauunternehmen, Handwerker sowie alle fachlich Interessierten.

Die ganztägige Veranstaltung im Herzogschloss Straubing ist in die Blöcke "Ökologisch Planen und Bauen", "Energieeffizienter Betrieb" und „Bestand nachhaltig sanieren" gegliedert. In jeweils drei Vorträgen stellen Referenten aus Forschung, Beratung und der Praxis aktuelle Erkenntnisse sowie Chancen und Herausforderungen nachhaltigen und energieeffizienten Bauens und Sanierens dar.

Einer der Vortragsblöcke ist heuer dem Planen und Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen, hauptsächlich dem Holzbau, gewidmet. Aufgegriffen werden die Themen Holzsystembau, mehrgeschossiges Bauen mit Holz und Brandschutz. Moderiert wird der Block von Alexander Schulze, dem Geschäftsführer des regionalen Netzwerks Forst und Holz, das seit 2013 bei C.A.R.M.E.N. angesiedelt ist.

Das gesamte Programm und die Anmeldeunterlagen des Forums stehen auf der Internetseite www.carmen-ev.de zum Download bereit. Weitere Infos gibt es auch unter Telefon 09421/960-300, Fax 09421/960-333, oder per E-Mail an . Anmeldeschluss ist der 24. März 2014. Die Teilnahmegebühr, inklusive Tagungsband und Verpflegung, beträgt regulär 60, ermäßigt 40 Euro.

Dipl. Kulturwirtin Univ. Anke Wischnewski (10.03.2014)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok