Das Unternehmen Moser Holzbau GmbH aus Wittibreut (Landkreis Rottal-Inn) ist vom Niederbayern-Forum e.V. als Unternehmen des Monats ausgezeichnet worden. Seit über fünf Jahrzehnten setzt die Familie Moser auf den Werkstoff Holz. Heute beschäftigt das Unternehmen insgesamt 19 Fachkräfte und Auszubildende.

Der Betrieb besteht seit über 50 Jahren. Heute stehen Moser Holzhäuser für natürliches Raumklima und besonders gute Wärmedämmwerte. Die Firma bedient ausschließlich Privatkunden und bevorzugt regenerative Energien wie Solar-, Holz- oder Erdwärme. Das Leistungsspektrum reicht von der Vorplanung und Eingabeplanung bis zur schlüsselfertigen Ausführung.

Geschäftsführer Karl-Heinz Moser ist Sachverständiger im Zimmererhandwerk. Nach fünf Jahren Mitgliedschaft im Berufsbildungsausschuss, ist er seit 1999 Mitglied der Vollversammlung und seit 2009 Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern. Zudem ist Moser Holzbau aktives Mitglied des regionalen Netzwerks Forst und Holz, dem regionalen Partner der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern und setzt sich hier für eine vermehrte Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs Holz in all seinen Facetten ein.

Michael Kliebenstein, Geschäftsführer des Niederbayern-Forum e.V.: "Für Nachhaltigkeit sorgte die Familie Moser schon immer. Beständigkeit und Liebe zum Detail haben die niederbayerische Firma zu dem gemacht, was sie heute ist: Ein Premium-Anbieter im europäischen Holzhausbau!"

Alexander Schulze, Geschäftsführer des Netzwerks Forst und Holz: „Wir freuen uns sehr, dass unser Partner, die Moser Holzbau GmbH, als Unternehmen des Monats ausgezeichnet wurde. Dies ist ein gutes Beispiel für die tolle Arbeit der in der Region ansässigen Holzbetriebe und macht die hohe Bedeutung der Branche deutlich."

Dipl. Kulturwirtin Univ. Anke Wischnewski (11.02.2014)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok