Straubing, 27.06.2017 * Jährlich zu WaldjugendspieleBeginn des Sommers veranstaltet (unser Netzwerkpartner) das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing die Waldjugendspiele. Heuer sind über 60 Dritte Klassen aus Stadt und Landkreis Straubing-Bogen mit ca. 1200 Schülern am Start. Neben dem Lebensraum Wald, der Holznutzung und Waldbewirtschaftung steht der Spaß am Wald mit vielen Spielen im Vordergrund. Um die organisatorische Meisterleistung bewerkstelligen zu können,

bedarf es vieler Hände und natürlich unterstützt das Netzwerk schon seit Jahren diese tolle Aktion. Unser Geschäftsführer, selbst gelernter Förster, ist als Waldpate mit dabei.
Doch nicht nur hier, auch in den anderen Landkreisen des Netzwerks kämpfen die Schüler in der Ratestaffel, beim Sterschlichten oder beim Holzrücken mit Muskelkraft um wertvolle Punkte und den Titel eines Waldmeisters. Das Netzwerk-Lieblingsspiel ist natürlich der Dachstuhlbau. Unter fachkundiger Leitung werden Steher, First, Pfetten und Sparren um die Wette aufgerichtet. Hand auf´s Herz: Wie gut kennen Sie die Fachbegriffe der Holzbranche?