Am 07. und 08. Oktober 2017 veranstalten das Netzwerk Forst und Holz, das Landratsamt Cham, die Stadt Bad Kötzting und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die "Bad Kötztinger Holztage". Vorzeigebetriebe der Forst- und Holz-Branche präsentieren ihre vielfältigen Produkte und Dienstleistungen.

Die Branchenschau Forst und Holz ist täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Gelände des Begegnungszentrum „Alte KasernHTLogoklein e”, Zeltendorfer Weg 40, 93444 Bad Kötzting. Staatsminister Brunner ist Schirmherr und wird die Messe mit einem Rundgang eröffnen. Wegen der überaus positiven Erfahrungen aus vorangegangen Messen in Bad Kötzting und Deggendorf ...

 

... rechnen die Veranstalter mit mindestens 10.000 Besuchern. Eingeladen zur Präsentation werden ausschließlich Betriebe der Holzbranche. Ob anspruchsvolles Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen oder Fachspezifische Forschung und Entwicklung. Sie alle nutzen Sie die Messe, um persönliche Kundengespräche zu führen, Kontakte zu knüpfen, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und die Bevölkerung vom Holz zu faszinieren. Sie präsentieren sich dem interessierten Fachpublikum, den privaten Endkunden sowie der Politik. Für Betriebe auch eine gute Möglichkeit, Kooperationspartner zu finden. Da allen Interessierten die Teilnahme ermöglicht werden soll, ist ein Messestand – unabhängig von der individuellen Größe – inklusive Stromanschluss für einen Pauschalbetrag von 200,00 € netto für beide Messetage buchbar. Genauere Informationen hierzu können Sie dem pdfAnmeldeformular entnehmen. Organisisiert wird die Messe partnerschaftlich vom Netzwerk Forst und Holz beim C.A.R.M.E.N. e.V. zusammen mit dem Landkreis Cham, der Bayerischen Forstverwaltung und der Stadt Bad Kötzting. Weitere Informationen auf der Messe-Website www.gutholz.eu. Auch für kurzweilige Unterhaltung bleibt Platz, denn begleitend zur Ausstellung sind Vorführungen unterschiedlichster Art geplant: Schausägen mit der Motorsäge, ein lustiges Sägespiel, Kinderbetreuung, Drechslerarbeiten, viele Aussteller bieten Vorführungen direkt am Stand anbieten. Mit den online ausfüllbaren  Anmeldeunterlagen können Sie sich direkt per Post, per Mail oder Fax beim Amt für Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement des Landkreis Cham anmelden. Anmeldungen sind sofort bis Freitag, den 21.07.2017 möglich.