Das Netzwerk zur Steigerung der Holzverwendung in Niederbayern und der Oberpfalz

Das Netzwerk Forst und Holz ist ein Angebot für alle Holzbetriebe in den Landkreisen Cham, Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen, Rottal-Inn und Straubing-Bogen.  Unser Ziel ist es, Sie in Ihrer Arbeit mit und für Holz zu unterstützen und so die Wertschöpfung in Ihrem Betrieb zu erhöhen. Seit Mai 2013 arbeitet das Netzwerk Forst und Holz unter dem Dach des C.A.R.M.E.N. e.V., Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk, in Straubing. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern und proHolz Bayern bestehen zudem beste Verbindungen zu der Bayerischen Landespolitik und den Bayerischen Hochschulen sowie auch weiterhin zu den beteiligten Landkreisen.

Wir freuen uns, wenn wir mit Ihnen für unser Holz eintreten können. Kommen Sie doch einfach auf uns zu!

foerderdreiklang  Die Einrichtung des Netzwerks Forst und Holz wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).