Holz ist wiederverwendbar! Wie die sogenannte Kaskadennutzung von Holz aussehen kann, zeigt seit kurzem ein Spielhaus im Kindergarten in Pemfling im Landkreis Cham.

Als Klimawürfel XXL machte der Riesenwürfel  aus Holz mit zwei mal zwei Meter Kantenlänge seit 2009 auf die positive Wirkung von Holzverwendung aufs Klima aufmerksam. Gebaut worden war er von den Auszubildenden der Firmengruppe Gruber aus Bernried im Landkreis Cham.
Nach über 4 Jahren Nutzung, zum Großteil im Freien, sah der Würfel nicht mehr sehr ansehnlich aus. Da der Würfel als Brennholz noch zu schade war, überlegte man, wie man ihn sinnvoll weiter verwenden könnte. Unter der Mithilfe des Kreisbauhofes Cham (Transport von Straubing nach Cham) und der Zimmerei Plötz aus Pitzling ist während der vergangenen Monate nach Feierabend ein Spielhaus entstanden, das nun im Pemflinger Kindergarten den Kindern viel Freude bereitet. Mit etwas Farbe und einem neuen Dach wurde der Klimawürfel seiner endgültigen Verwendung zugeführt. Ein schönes Beispiel dafür, wie nachhaltig der Rohstoff Holz ist!
Die Kinder und das Personal des Kindergartens in Pempfling bei Cham danken allen Beteiligten sehr herzlich.