Das markante quadratische Logo von proHolz Bayern findet sich seit einiger Zeit auch auf den Publikationen des Netzwerks Forst und Holz Bayerischer Wald.
proHolz ist ein neues Aktionsbündnis für vermehrte Holzverwendung in Bayern und unterstützt unter anderem die Aktionen der regional ansässigen Holz-Netzwerke, so zum Beispiel im Bayerischen Wald. Was genau es mit proHolz Bayern auf sich hat, wer dahinter steckt und was die Initiative bisher erreicht hat, lesen Sie hier: »Pro Waldpflege« und »pro Holzverwendung« sind die beiden großen Aktionsfelder von proHolz Bayern. Sie stehen gleichberechtigt nebeneinander, »denn ohne das eine wird es das andere nicht geben«, sagt der Vorsitzende von proHolz Bayern, Alexander Kirst. »Nur gesunde Wälder, gepflegt von verantwortungsvollen Förstern und engagierten Waldbesitzern liefern den hochwertigen Rohstoff auf kurzen Wegen, sind also in der Energie- und Umweltbilanz unschlagbar«, ergänzt Cluster-Geschäftsführer Dr. Jürgen Bauer.

Inhaltlich gelenkt wird proHolz Bayern durch ein Kuratorium der finanzierenden Partner:
- Bayerischer Bauernverband
- Bayerische Forstverwaltung
- Bayerische Staatsforsten AöR
- Bayerischer Waldbesitzerverband e.V.
- Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern
- Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks
- Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern-Thüringen e.V.

Das Aktionsbündnis wendet sich an Waldbesitzer, Forstleute und Holzverarbeiter ebenso wie an Architekten und Bau-Entscheider, aber auch an die breite Bevölkerung. Im zweiten Halbjahr 2011 gestartet, liegt nun eine erste Bilanz vor. Auf dem Fundament der Cluster-Initiative Forst und Holz verbreitet proHolz Bayern die Stärken und Vorteile des Roh-, Bau und Energiestoffes Holz im Rahmen innovativer Projekte und Aktionen. Dazu gehören auch die gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege. Deren Aufgabe ist es auch, darzustellen, dass die wirtschaftliche, soziale und ökologische Bedeutung einer nachhaltigen und multifunktionalen Forstwirtschaft für unsere Gesellschaft unverzichtbar ist.

Nicht zuletzt arbeitet proHolz Bayern eng mit den regionalen Holz-Netzwerken in Bayern zusammen. So konnte das Netzwerk Forst und Holz Bayerischer Wald unter anderen bei folgenden Aktionen auf die Unterstützung von proHolz Bayern setzen:
- Holzbaupreis Bayerischer Wald
- Messe Deggendorfer Holztage 2011
- Architekturvortrag in Passau
- Bauwerksbesichtigungen im Landkreis Cham

HIER gelangen Sie zur website von proHolz Bayern.