Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Jeder kann mithelfen, die Mobilität umweltverträglicher zu gestalten. Um sein Fahrzeug möglichst effizient zu betreiben und damit auch beträchtlich Spritkosten zu sparen gilt folgendes:

- Vor allem Kurzstrecken vermeiden und auch mal "Nein" zum Auto sagen.

- Vorausschauendes Fahren mit einem hohen Gang spart enorm Kraftstoff.

- Gut gewartet und eingestellt kann leicht 10% Kraftstoff sparen. Hierzu gehören der richtige Reifenluftdruck und das Vermeiden von unnötigem Ballast im Auto oder auf dem Dach (Dachträger abmontieren).

- Im Leerlauf braucht der Motor unnötig Sprit. Also bei mehr als 30 Sekunden den Motor abstellen und nach dem Start sofort losfahren. Eiskratzen bei laufendem kalten Motor schadet dem Auto und der Umwelt.

 Unbenannt

Quelle: Volkswagen Broschüre, Effizient Unterwegs 2009


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok