Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Die Zahl der Autos mit geringem Kraftstoffverbrauch hat in den letzten Jahren zugenommen. So bewerben die Hersteller die ständig sinkenden Verbräuche nach Normverbrauch. Die Realität sieht jedoch weit weniger rosig aus. Das ICCT (International Council of Clean Transportation) hat sich die Realverbräuche in Europa näher angeschaut und dabei Quellen, wie Testverbräuche oder Internet-Quellen ausgewertet. Im Bericht sind die Daten in den einzelnen Ländern, nach Fahrzeugklassen oder Fahrzeughersteller ausgewertet worden. Das Ergebniss ist ernüchternd. Während 2009 der Realverbrauch nur 9% über dem Normverbrauch lag, ist der Unterschied auf 42% angewachsen. Tendeziell fällt der Unterschied bei größeren und schnelleren Fahrzeugen größer aus.

pdfICCT LaboratoryToRoad 2016

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.