Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


*Straubing, 13. Dezember 2016* Bisher wird im PkW zur Versorgung der verschiedenen Verbraucher ein Stromnetz mit einer Spannung von 12 V eingesetzt. Als Batterie hierfür kommt ein Blei - Akku mit 6 Zellen zum Einsatz. Die Anzeichen mehren sich, dass in Zukunft vermehrt Bordnetze mit einer Netzspannung von 48 V und einem kleinen Li-Ion Akku zum Zuge kommen. Der Anlasser und die Lichtmaschine werden dabei zu einem Bauteil zusammengefasst. Durch die höhere Spannungslage steigt die Leistung dieses Bauteils bis auf 10 kW an und ermöglicht die verstärkte Nutzung von Verzögerungsenergie. Die Systeme sind über Riementrieb oder direkt im Antriebsstrang integriert und ermöglichen eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 20 %. Die Zusatzkosten dürften etwa 1.000 € betragen. Die Systeme sind relative einfach zu integrieren. Um die Flottenverbräuche der EU bis zum Jahr 2020 zu erreichen, wächst der Druck auf die Fahrzeughersteller, auch in konventionellen Fahrzeugen verstärkt E-Antriebe zu verbauen.

 konventionell

Konventioneller Antrieb

Der Antrieb erfolgt ausschließlich über einen Verbrennungsmotor. Bei Stillstand wird der Motor mittlerweile abgestellt. Eine „Rekuperation“ von Bremsenergie ist nicht möglich. Gerade in der Stadt ist der Wirkungsgrad des Motors schlecht.

 hybrid

Hybrid

Kombination von einem Verbrennungsmotor und einem elektrischen Antrieb. Die Batterie wird beim Bremsen und Bergabfahren geladen, hier wird der Verbrennungsmotor abgeschaltet und damit die Effizienz erhöht.

 pluginhybrid

Plug In Hybrid

Der Antrieb erfolgt vornehmlich über den E-Motor. Die Batterie wird an der Steckdose geladen. Für weite Fahrten lädt der Verbrennungsmotor über einen Generator die Batterie nach.

 elektroauto

Elektroauto

Die Antriebsenergie kommt ausschließlich aus der Batterie. Die Antriebsanordnung gestaltet sich dadurch flexibel und einfach. Für weite Fahrten muss unterwegs nachgeladen werden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok