Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


*Straubing 8. Februar 2017* Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Norbert Barthle (CDU), kündigte auf dem Kongress „Kraftstoffe der Zukunft“ die Verlängerung der Steuervergünstigungen für komprimiertes Erdgas (CNG) in Absprache mit dem Bundesfinanzministerium an. Die Verlängerung der Förderung, welche auch von der Biogaspartnerschaft und der Initiative Erdgasmobilität in einem Apell an die Politik gefordert wurde, soll bis zum Jahr 2026 gehen. Im Unterschied zu früheren Entwürfen ist eine Steuervergünstigung für LPG, sogenanntes Autogas, nicht mehr vorgesehen, so Barthle weiter.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.