Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing 25. August 2020 Der Schweizer Felix Egolf ist mit einem VW ID 3 von Zwickau nach Schaffhausen gefahren ohne Nachzuladen. Dazu sollte man wissen, dass das Fahrzeug mit einem 58 kWh Akku eine Reichweite nach WLTP-Norm von 420 km hat, die zurückgelegte Strecke aber 530 km beträgt. Möglich wird dies durch eine energiesparende Fahrweise, die unter dem Namen "Hypermiling" bekannt ist. Hirbei ist ein vorauschauender und gelassener Fahrstil nötig, den Felix Egolf im Laufe der Jahre immer mehr optimiert hat und damit schon einige Sparrekorde aufgestellt hat. So ist der Schweizer auf der Autobahn meistens auf der rechten Fahrspur mit LKW-Tempo unterwegs und erreicht damit mit seinem 20 Jahre alten Golf Diesel einen Verbrauch von 3,5 Liter auf 100 Kilometer. DSCN0258Elektroautos haben aufgrund der Rekuperation und des nahezu gleichbleibenden Wirkungsgrades der E-Maschine zwar ein geringere Abhängigkeit des Energieverbrauches vom Fahrer. Dennoch zeigt sich auch hier ein starker Einfluß durch den "Gasfuss".

srf.ch/hypermiling
ecomento.de/id3-reichweitenrekord

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.